Sa 10.01.15 18:32 | rbb Fernsehen

Die rbb Reporter - Arzt zu mieten!

Film von Petra Cyrus

Sie werden gebraucht, gebucht, aber nicht sonderlich gemocht - Honorarärzte in Deutschland. Sie sind flexibel, hoch qualifiziert, hoch bezahlt und ständig auf Achse. Kaum eine Klinik kommt ohne sie aus. Die Leihärzte werden immer dann geholt, wenn Not am Mann ist. Vor allem für Nacht- und Wochenenddienste in Rettungsstellen, für Notarzteinsätze und als Urlaubsvertretung. Besonders groß ist der Bedarf an Anästhesisten in den Operationssälen. Die meisten der 6.000 Honorarärzte sind Fachärzte mit langjähriger Krankenhauserfahrung.

Die Nachfrage ist groß, besonders von Kliniken in strukturschwachen Gebieten wie z. B. Brandenburg und Sachsen-Anhalt, die offene Stellen nicht besetzen können. Doch in letzter Zeit geht das Interesse zurück. Grund ist eine Debatte um Scheinselbstständigkeit, mit der die deutsche Rentenversicherung Kliniken und Ärzten das Leben schwer macht. rbb-Reporterin Petra Cyrus stellt drei Berliner Honorarärzte vor. Dr. Bettina von Gebhardt ist Chirurgin und hat lange Jahre als Kinderchirurgin in der Charité gearbeitet. Dr. Michael Weber ist Anästhesist und betreibt die Ärztevermittlung „Hire a Doctor“. Dr. Christoph Gosepath praktiziert als Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und arbeitet außerdem als Theaterregisseur in Berlin.

Der Film begleitet sie bei ihrer kurzzeitigen Arbeit in den Kliniken und möchte herausfinden, was anders ist, wenn man als externer Arzt dort arbeitet, sowohl für die Ärzte als auch für die Patienten und Kliniken.